„BARES FÜR RARES“-Potsdam-Schatz für Museum angekauft – durch Spenden!

Am 30.01.2020  wurde in der beliebten ZDF-Sendung „Bares für Rares“ ein Bild des bekannten Potsdamer Malers Max Koch an einen Wiesbadener Händler verkauft. Es zeigt die – heute leider nicht mehr vorhandene –  Potsdamer Kellertorbrücke am früheren Stadtkanal.

Foto: David Suppes

Nach schneller Verhandlung mit dem Händler, der noch weitere Interessenten aus Potsdam hatte, konnten wir das Bild für das Potsdam Museum sichern und mit Hilfe vieler Spenden ankaufen. Es ist jetzt auf dem Weg zu uns und soll dann restauriert werden.

Danke an alle Spender/innen!

Die entsprechende Folge BARES FÜR RARES mit dem Koch-Bild können Sie unter HIER sehen. Auch die Potsdamer Neuesten Nachrichten haben schon berichtet.