Kalendervorstellung Potsdam im Grünen am 23.11.2017

Vorgestellt
Potsdam im Grünen – historischer Potsdam-Kalender für 2018

23.11.2017 | 18 Uhr | Potsdam Museum
EINTRITT FREI

Bis zu ihrer Zerstörung im April 1945 besaß die einstige Residenzstadt Potsdam ein historisch gewachsenes und komponiertes Stadtgefüge. Diesem „Gesamtkunstwerk“ aus baulichen und gärtnerischen Anlagen widmet sich der Kalender für das Jahr 2018, der unter dem Titel „Potsdam im Grünen“ eine Auswahl an historischen Fotografien vom Ende des 19. und Beginn des 20. Jahrhunderts präsentiert.

Neben Altbekanntem finden sich unter den gezeigten Fotografien auch überraschende und einem breiteren Publikum wenig bekannte Ansichten von Potsdam, die an diesem Abend vom Kastellan des Schlosses Babelsberg Jörg Kirschstein und dem Stellvertretenden Gartendirektor sowie Kustos für Gartendenkmalpflege Dr. Jörg Wacker (beide SPSG) gemeinsam mit dem Kalendermacher Peter Rogge und der Moderation des Vorsitzenden des Fördervereins des Potsdam-Museums Markus Wicke mit Informationen, Geschichten und Anekdoten vorgestellt werden.

www.potsdamkalender.de