1.300 Unterschriften gegen Abriss von Haus Dietz

Haus_Dietz_Kurf$FCrstenstr__24-25Insgesamt 1.300 Menschen haben gegen den drohenden Abriss von Haus Dietz unterschrieben, die Unterschriften wurden am 23.08.2011 dem städtischen Bauausschuss übergeben.

Das Landesamt für Denkmalpflege hat jedoch leider den Antrag auf Unterschutzstellung von Haus Dietz wie folgt abgelehnt: „Es handelt sich bei dem Gebäude nicht um eine „Replik“ oder „Rekonstruktion“ (wie häufig in der Presse behauptet und trotz des o.a. Kenntnisstandes gern wiederholt wird!), sondern um eine freie Nachschöpfung, die gerade eben nicht die architektonische Leistung des Architekten Heinrich Laurenz Dietz dokumentiert.“, begründet das Amt und verweist aber gleichzeitig darauf, dass das Haus Gegenstand der Stadtbildpflege sei, „für die das Baugesetzbuch entsprechende Instrumente bereit hält (Sanierungs-, Erhaltungs-, Gestaltungssatzung). Hier aber sind Politik und vor allem das Engagement interessierter Bürger gefragt. Und für dieses Engagement ist Ihnen, sehr geehrte Frau Hüneke, dem Verein ArchitraV, dem Förderverein des Potsdam Museums und den vielen, vielen Unterzeichnern der Liste mit dem Ziel der Verhinderung des Gebäudeabrisses zu danken.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s